Über Uns
  Ausrüstung
  Einsätze
  Übungen
  Jugend
  Veranstaltungen
  Bildergalerie
  Förderverein
  Gästebuch
  Links
  Kontakt
  Impressum

 

 

 

Jugendfeuerwehr Katzental

 

Wir suchen Dich!

Die Jugendfeuerwehr Katzental braucht Verstärkung

Du bist:

- zwischen 12 und 18 Jahren

- aus Waldmühlbach oder Katzental

- und brauchst Spaß und Action

Wir bieten:

- Erfahrungen, Fähigkeiten und Kenntnisse, die wir an dich weitergeben möchten.

- Ein starkes Team

- Technik zum erleben

- Abwechslungsreiche Freizeitgestaltung, wie Ausflüge, Go-Kart Fahren etc.

Besuche uns an den Übungsabenden die jeden Mittwoch um 18 Uhr stattfinden:

Bezüglich weiterer Fragen bin ich Abends unter 0151-50447556 erreichbar.

Sebastian Walter

Jugendgruppenleiter

 

Übungen und sonstige Aktivitäten

 

 

Weihnachtsbaumsammelaktion am 11.01.2014

Am Samstag, den 11.1.2014 hat die Jugendfeuerwehr Katzental in den Ortsteilen Katzental und Waldmühlbach die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. Die Jugendfeuerwehr Katzental bedankt sich bei den Bürgern beider Ortsteile für die Spenden, sowie bei Karlheinz Fichter und Klemens Walter für die bereitgestellten Fahrzeuge.


 Ausflug der Gesamtjugendfeuerwehr am 16.06.2013

Zu einem tollen Ausflug machten sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehren Billigheim, Allfeld, Katzental und Sulzbach mit ihren Betreuern am 16.6.2013 auf den Weg.
Mit dem Bus wurde zuerst das Flughafengelände der Flughafenfeuerwehr Stuttgart angesteuert. Dort hatten wir eine Führung reserviert, die man als Privatperson so nicht zu sehen bekommt.
Für die Jugendlichen waren natürlich die großen Feuerwehrfahrzeugen am Flughafen interessant. Der Flughafenfeuerwehrmitarbeiter erklärte uns Einiges zu den Einsatzarten an einem Flughafen und alles über die Feuerwache mit allen Geräten und Richtlinien.
Im Anschluss an die Führung konnten sich alle beim City Bowling Stuttgart in der Nähe vom Flughafen austoben, bevor die Heimreise angetreten wurde.


Erste Hilfe Kurs am 06./09.03.2013

Am 06. und 09. März 2013 nahmen 18 Mädchen und Jungs der Jugendfeuerwehren Billigheim und Katzental an einem Vier-Doppelstunden-Erste-Hilfe-Training teil.

Dieses Training eignete sich auch für die jüngeren Mitglieder, die bis dahin keine Kenntnisse in Erste-Hilfe hatten.

In dem Kurs wurden wichtige Grundlagen wie z.B. das Anlegen eines Verbandes, die stabile Seitenlage aber auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung von Menschen geübt.

Die Jugendfeuerwehren bedanken sich recht herzlich bei Karl-Heinz Walter von der DRK-Ortsgruppe Allfeld der den Kurs wieder einmal anschaulich und lehrreich abhielt.


 Weihnachtsbaumsammelaktion am 12.01.2013

Die Jugendfeuerwehr Katzental bedankt sich recht herzlich bei der Bevölkerung aus Waldmühlbach und Katzental für die Spenden zur Weihnachtsbaumsammlung.
Bedanken möchten wir uns auch bei Karlheinz Fichter und Klemens Walter für die Bereitstellung der Fahrzeuge sowie bei der Metzgerei Vogt und Landbäckerei Walter für die Verpflegung.

 Weihnachtsbaumsammelaktion am 14.01.2012

Am Samstag, den 14.01.2012 hat die Jugendfeuerwehr Katzental in den Ortsteilen Katzental und Waldmühlbach die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. Die Jugendfeuerwehr Katzental bedankt sich bei den Bürgern beider Ortsteile für die Spenden, bei Karlheinz Fichter und Klemens Walter für die bereitgestellten Fahrzeuge sowie der Metzgerei Vogt und der Landbäckerei Walter für die Verpflegung.


Kartrennen in Bad Rappenau am 15.07.2011

Kurz vor den den Sommerferien machten wir einen Ausflug nach Bad Rappenau auf die Kartbahn. Es stand ein einstündiges Rennen anstatt einer Übung auf dem Programm. Nach einem freien Training und dem Qualifying ging das Rennen in der Startaufstellung los. Auf dem Bild sind die 3 Erstplatzierten von einem sehr spannenden Rennen zu sehen.

 


Besuch bei der Berufsfeuerwehr Karlsruhe am 14.05.2011

Zu einem tollen Ausflug machten sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehren Billigheim und Katzental mit ihren Betreuern am vergangenen Wochenende auf.

Mit dem Bus wurde zuerst das Übungsgelände der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal angesteuert, wo zufällig ein Ausbilder anwesend war, der eine kleine Rundfahrt auf dem Gelände und einen Blick in die Übungshalle ermöglichte. Dies ist eine Besonderheit, da man ansonsten nur während einem Lehrgang an der Landesfeuerwehrschule auf das Gelände kommen kann.

In Karlsruhe gab es einen kurzen Abstecher an der Hauptwache in der Innenstadt und nach einer kleinen Stärkung in einem Schnellrestaurant konnte das Hauptziel, die Westwache, in Augenschein genommen werden.

In zwei Gruppen geteilt, konnten alle Bereiche der Wache, zahlreiche Fahrzeuge, die Atemschutzübungsanlage und verschiedene Werkstätten besichtigt werden. Eine Besonderheit war das Einsatzleitfahrzeug, das aus einem Doppelstockreisebus ausgebaut wurde.

Im Anschluss an die Führung konnten sich alle bei Lago-Bowling in der Nähe der Wache austoben, bevor die Heimreise angetreten wurde.


Erste Hilfe Lehrgang und Erste Hilfe Training der Jugendfeuerwehren

An über 24 Unterrichtsstunden zum Thema Erste Hilfe nahmen 28 Mädchen und Jungs der Jugendfeuerwehren Billigheim und Katzental teil. Bereits im Februar wurde ein Training zur Wiederauffrischung der Erste Hilfe Kenntnissen für die Jugendlichen abgehalten. Dem folgte im März ein Erste Hilfe Lehrgang für diejenigen, die bis dahin keine Kenntnisse in diesem Bereich hatten. In beiden Kursen wurden wichtige Grundlagen wie z.B. das Anlegen eines Verbandes, die Stabile Seitenlage aber auch das Wiederbeleben von Menschen geübt. Für die Unterstützung bedanken sich die Jugendfeuerwehren recht herzlich bei Karl-Heinz Walter von der DRK-Ortsgruppe Allfeld, der beide Kurse anschaulich und lehrreich abhielt.


Jugendfeuerwehr freut sich über Geldspende des Handels- und Gewerbeverein

Am Donnerstag, den 10.02.2011 wurde den Jugendfeuerwehren der Gemeinde eine Geldspende des Handels- und Gewerbeverein Billigheim überreicht. Im Namen der Gemeinde Billigheim bedankte sich Bürgermeister R. Berberich und Gesamtkommandant Uwe Metz im Namen der Wehren recht herzlich für die Unterstützung der Jugendarbeit bei dem Vorsitzenden des HGV Hartmut Peloke. Auch die Jugendfeuerwehr Katzental möchte sich über diesem Wege nochmals herzlich dafür bedanken.


Weihnachtsbaumsammelaktion am 15.01.2011

Am Samstag, den 15.01.2011 hat die Jugendfeuerwehr Katzental in den Ortsteilen Katzental und Waldmühlbach die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. Die Jugendfeuerwehr Katzental bedankt sich bei den Bürgern beider Ortsteile für die Spenden, bei Karlheinz Fichter und Klemens Walter für die bereitgestellten Fahrzeuge sowie der Metzgerei Vogt und der Landbäckerei Walter für die Verpflegung.


Berufsfeuerwehrtag vom 09.-10.07.2010                                                                                                                              Am Freitag den 09.7.2010 um 18Uhr traten 15 Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Katzental und Jugendfeuerwehr Billigheim ihre 24 Stunden Schicht in der Jugendberufsfeuerwehr Billigheim an. Schon bald ertönte zum ersten mal der Alarmgong und es hieß: “Einsatz für LF 20 und TSF, BMA im Dorfgemeinschaftshaus Waldmühlbach. “ Sofort machten sich die Jugendlichen auf und besetzten die Feuerwehrautos, mit denen sie dann zum Einsatzort fuhren. Am Einsatzort angekommen machten sich die Jugendlich sofort mit den Gegebenheiten vertraut und begannen den Brand zu bekämpfen. Dabei machten sie von den Gerätschaften der Feuerwehrautos und ihrer Ausrüstung vollen Gebrauch und zeigten den hinzugekommenen Passanten was sie in der Vergangenheit alles gelernt hatten.                                                    Neben diesen Einsatz meisterten die Jugendlichen noch viele weitere Einsätze wie z.B. das befreien einer eingeklemmten Übungspuppe aus einem verunglückten PKW, das aufsammeln einer unbekannten Flüssigkeit aus der Schefflenz und verschiedene andere Brandsituationen. Als spektakuläres Ende des Berufsfeuerwehrtages wurde in der Kläranlage in Allfeld ein brennendes Auto mit Schaum gelöscht. Außer den zahlreichen Einsätzen kümmerten sich die Jugendlichen auch noch um die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge, ein sauberes Gerätehaus und ihre Freizeitgestaltung.


Public Viewing 13.06 – 10.07.2010                                                                                                                                            Im Rahmen der Fußball- Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika,veranstaltete die Jugendfeuerwehr Katzental zusammen mit dem Jugendhaus Katzental ein Public Viewing auf dem Festplatz. Übertragen wurden alle deutschen Spiel, vom überragenden Start gegen Australien (4:0), über die Siege gegen England (4:1) und Argentinien (4:0) bis zur 0:1 Niederlage gegen den späteren Weltmeister Spanien und dem verdienten Sieg um den dritten Platze gegen Uruguay (3:2). Hierbei geht ein besonderer Dank an die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Katzental, die den Jugendlichen jederzeit unter die Arme gegriffen hat.


Jugendfeuerwehr freut sich über Geldspende der Firma Bopp

Am Freitag, den 21.05.2010 wurde der Jugendfeuerwehr Katzental eine Geldspende der Firma Bopp Sanitär & Heizung überreicht. Im Namen der Gemeinde Billigheim bedankte sich Bürgermeister R. Berberich und Abteilungskommandant P.Lehner im Namen der Feuerwehr Katzental recht herzlich für die Unterstützung der Jugendarbeit bei Herrn Ewald Bopp.


Übung mit ABC-Pulverlöschern am 19.03.2010

Löschen will gelernt sein - die richtige Vorgehensweise und Bedienung von Feuerlöschern wurde von der Jugendfeuerwehr Katzental an einem praktischen Übungsabend mit einem Flüssigkeitsbrand geübt. Um höchste Sicherheit zu gewährleisten wurde zuvor ein "Schaumangriff" mit Wasserversorgung aus offenem Gewässer aufgebaut.

Feuerlöscher enthalten verschiedene Löschmittel und sind für die einzelnen Brandklassen unterschiedlich gut geeignet. Sicherlich am häufigsten sind Pulverlöscher zu finden, welche mit Glutbrandpulver befüllt sind und sich für die Brandklassen A (feste Stoffe), B (flüssige Stoffe oder flüssig werdende Stoffe) und C (Gase) besonders gut eignen.


Besuch der "Feuerwehr- und Rettungsleitstelle" in Mosbach am 06.03.2010

Am Samstag, den 06.03.2010 besuchte die Jugendfeuerwehr Katzental zusammen mit der Jugendfeuerwehr aus Schefflenz die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle Mosbach.

In der Leitstelle wurden wir vom diensthabenden Verantwortlichen empfangen und über die Einrichtung informiert. Während der Führung konnten wir live miterleben wie ein Notruf in der Leitstelle eingeht und abgearbeitet wird. Im Anschluss wurde uns das Innenleben eines Rettungstransportwagen von A bis Z erklärt. Den Abschluss machten wir gemeinsam beim Mc Donalds in Mosbach.


Weihnachtsbaumsammelaktion am 16.01.2010

Am Samstag, den 16.01.2010 hat die Jugendfeuerwehr Katzental in den Ortsteilen Katzental und Waldmühlbach die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. Die Jugendfeuerwehr Katzental bedankt sich bei den Bürgern beider Ortsteile für die Spenden, bei Karlheinz Fichter und Klemens Walter für die bereitgestellten Fahrzeuge sowie der Metzgerei Vogt und Landbäckerei Walter.


Übung "Technische Hilfe - Verkehrsunfall" am 07.11.2009

Zur praktischen Übung “Technische Hilfeleistung am PKW” trafen sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehren aus Billigheim und Katzental im Billigheimer Gerätehaus. Dort wurden im Theorieteil die verschiedenen Vorgehensweisen bei einem Verkehrsunfall besprochen. Im praktischen Teil konnte auf dem Gelände des Bauhofs ein Fahrzeug fachgerecht „zerlegt“ werden. Besonderen Dank geht an das Autohaus Speicher für das zur Verfügung gestellte Auto.


Besuch der "BASF Werksfeuerwehr" am 05.07.2009
Am Sonntag den 05.07.09 besuchte die Gesamte Jugendfeuerwehr der Gemeinde Billigheim die Werksfeuerwehr NORD der BASF in Ludwigshafen. Nach einer ausführlichen Führung durch die Wache konnten sich die Jugendlichen die Sonderfahrzeuge ansehen. Zum Abschluss besuchten wir noch das Freibad in Sinsheim und machten den "Abschluss" in der Pizzeria "Bella Marmaris" in Hüffenhardt.


Übung "Brandeinsatz" am 29.05.2009
Bei strahlendem Sonnenschein fand die wöchentliche Übung diesmal an dem Hochwasserschutzbecken statt. Mit Hilfe der Steckleiter wurde die Schefflenz überquert und 2 C-Strahlrohre zur Brandbekämpfung vorgenommen.


Weihnachtsbaumsammelaktion am 10.01.2009

Am Samstag, den 10.1.2009 hat die Jugendfeuerwehr Katzental in den Ortsteilen Katzental und Waldmühlbach die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. Die Jugendfeuerwehr Katzental bedankt sich bei den Bürgern beider Ortsteile für die Spenden, sowie bei Karlheinz Fichter und Klemens Walter für die bereitgestellten Fahrzeuge.


Erste Hilfe Kurs am 06. und 08.12.2008

An 2 Tagen trainierten die Jugendlichen der Abteilungen Billigheim und Katzental, unter Leitung von Karl-Heinz Walter, das Thema Erste Hilfe. Dabei wurden verschiedene Techniken wie z.B. das Anlegen eines Verbandes, die Stabile Seitenlage aber auch das Wiederbeleben von Menschen geübt. Für die Unterstützung bedanken sich die Jugendfeuerwehren recht Herzlich bei Karl-Heinz Walter von der DRK-Ortsgruppe Allfeld.


Kartrennen in Bad Mergentheim am 01.12.2008

Am Montag Abend war für die Jugendfeuerwehr Katzental ab 19 Uhr der "Burgpark Ring Bad Mergentheim" -

Die Kartbahn im Taubertal reserviert. Nach einem ersten Schlagabtausch im Qualifying konnten die Startplätze eingenommen und ein packendes Rennen gestartet werden.

 


Kinderferienprogramm am 11.08.2008 

Feuerwehrtag, hieß am Montag den 11.August 2008 für ca. 60 Kinder aus den Ortsteilen Billigheim, Katzental und Waldmühlbach, die am Kinderferienprogramm teilnahmen und dabei viel Interessantes über die Feuerwehr erfuhren. Am Vormittag wurde ihnen Beispielsweise gezeigt wie man mit Hilfe einer Wärmebildkamera, Personen in einem verrauchten Raum findet, oder wie man ein Feuer ersticken kann. Am Nachmittag ging es dann im Schlossgarten mit viel Aktion und Spaß weiter. Unter anderem könnten sich die Kinder einmal selbst darin versuchen ein kleines Feuer zu löschen. Diese wurde mit einem Brandsimulator den uns die Firma Vogelsang aus  Haßmersheim zu Verfügung gestellt hatte simuliert. Bei unseren Jugendfeuerwehrmitgliedern und weiteren 8 Kameraden aus der Aktiven Wehr möchten wir uns bedanken, die sich extra für diesen Tag Urlaub genommen haben um bei der Betreuung der Kinder die Jugendleiter zu unterstützen.


Berufsfeuerwehrtag vom 18.-19.07.2008 

Am Freitag den 18.7.2008 um 18Uhr traten 16 Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Billigheim und Jugendfeuerwehr Katzental ihre 24 Stunden Schicht in der Jugendberufsfeuerwehr Billigheim an.

Schon bald ertönte zum ersten mal der Alarmgong und es hieß: “Einsatz für LF 20 und TLF, starke Rauchentwicklung in Billigheim am Quellberg. “ Sofort machten sich die Jugendlichen auf und besetzten die Feuerwehrautos, mit denen sie dann zum Einsatzort fuhren. Am Einsatzort angekommen machten sich die Jugendlich sofort mit den Gegebenheiten vertraut und begannen den Rauch zu bekämpfen. Dabei machten sie von den Gerätschaften der Feuerwehrautos und ihrer Ausrüstung vollen Gebrauch und zeigten den herbeigeeilten Passanten was sie in der Vergangenheit alles gelernt hatten.

Neben diesen Einsatz meisterten die Jugendlichen noch viele weitere Einsätze wie z.B. das Befreien einer auf einem Baum festsitzenden Katze, das Befreien einer Übungspuppe, welchen unter einem Fahrzeug eingeklemmt war und das Retten von Personen die während Umbauarbeiten in der Sporthalle Billigheim von einem Feuer überrascht wurden.

Außer den zahlreichen Einsätzen kümmerten sich die Jugendlichen auch noch um die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge, ein sauberes Gerätehaus und ihre Freizeitgestaltung.


19.Werner Rupp Wanderpokal Wettkampf am 14.06.2008

Überaus erfolgreicher 3. Platz in Aglasterhausen

Am Samstag, den 14.6.2008 nahmen die Jugendlichen der Jugendfeuerwehren Billigheim und Katzental am 19. Werner Rupp Wanderpokal Wettkampf in Aglasterhausen teil.

Dabei mussten sie verschieden Aufgaben absolvieren, wie zum Beispiel das Verlegen einer 75 Meter lagen Schlauchleitung über Wassergräben und Hürden oder das Zielen auf eine nur 10 cm große Öffnung aus 10 Metern  Entfernung mit einem Feuerwehrstrahlrohr, sowie das verbinden mehren Feuerwehrleitern. Die Jugendlichen meisterten alle diese Aufgaben und durchliefen die 170 Meter lange Stecke mit einer Zeit von 2:56 Minuten und machten dabei keinerlei Fehler sodass sie sich nur den Jugendfeuerwehren Neckarelz- Diedesheim und Breitenbronn geschlagen geben mussten.

Sie erreichten damit einen überaus erfolgreichen 3. Platz.


Übung „Fahrzeugbrand“ am 08.06.08

Auf dem Schulfest der GHS Billigheim haben die Jugendfeuerwehren aus Billigheim und Katzental im Teamwork unter dem Stichwort "Fahrzeugbrand" ihr Können gezeigt. Mittels "Crashrettung" wurden einige Verletzte Personen gerettet und parallel die Brandbekämpfung durchgeführt.


Übungen "Brandeinsatz" im April 2008

Im April galt es für die Jugend bei ihren Übungen mit dem Alarmstichwort "Brandeinsatz" ihr Können unter Beweis zustellen. Bei einsetzender Dunkelheit und schwierigem Gelände mussten sie sich neben dem eigentlichen Löschangriff auch noch um das Retten verletzter Personen kümmern.


Weihnachtsbaumsammelaktion am 12.01.2008

Am Samstag den 12.1.2008 hat die Jugendfeuerwehr Katzental in den Ortsteilen Katzental und Waldmühlbach, gegen eine kleine Spende, die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. Die Jugendfeuerwehr Katzental bedankt sich bei den Bürgern beider Ortsteil für die Spenden, sowie bei den Firmen Fichter und Walter für die bereitgestellten Fahrzeuge.


Schauübung im Rahmen des Kindergartenfest am 08.07.2007

Am Sonntag den 08.07.2007 führte die Jugendfeuerwehr im Rahmen des Kindergartenfest in Katzental ein Schauübung vor. Ein "Fahrzeugbrand" wurde mittels Anhänger und Nebelmaschine simuliert.